Doppelkinn Korrektur

Behandlungsdauer:
1 bis 2 Stunden

Betäubung:
örtlich

Ambulant oder stationär:
Ambulant

Nach der Behandlung:
Die Naht verläuft quer unter dem Kinn in einer kleinen Falte und ist 3 bis 4 Zentimeter lang. Sie wird später kaum sichtbar sein.
Ein spezieller Zügelverband dient zur Kompression.
Leichter Wundschmerz für ein bis zwei Tage ist möglich und wird medikamentös behandelt.

Risiken:
Wundheilungsstörung und Infektion.

Erholungszeit:  
Der intrakutane Faden wird nach ca. 8 Tagen gezogen.
Der Druckverband sollte 10 bis 14 Tage getragen werden, danach ist die Arbeitsfähigkeit wieder gegeben.

Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne.
Beratung
Die Umgestaltung unserer Website ist in Arbeit
Kurzinformation zur Ästhetisch-Plastischen Chirurgie

Praxisbrosch�re

[ Download ]